Die im Jahre 1991 gegründete Firma MICROMETAL s.r.l. stellt technische Artikel aus primärer Zink-Legierung im Kundenauftrag her.

Unsere Tätigkeit beginnt bereits gemeinsam mit den Kunden während der Planungsphase; dadurch kann unser technisches Büro alle mögliche Komplikationen in Verbindung mit der dem Druckguss-Verfahren eigenen Problematik vorhersehen, und dafür schon vor dem Auftreten eine Lösung zu finden.

Die jeweils optimale Form, die mögliche Stärke und die erforderlichen Formschrägen werden daher identifiziert. Nicht zuletzt werden die Lage der Anschnitte, der Auszieher und der Entlüftungsbohne festgelegt, um die mechanisch einwandfreie Funktionstüchtigkeit des fertigen Teils zu gewährleisten, wie auch die Sichtteile einzuhalten.

Durch die aus früheren abgeleiteten Arbeit Zeichnungen ist die Erstellung eines mathematischen Modells auch ohne Prototypen erreichbar, so dass die genaue Auswertung des Werkstücks möglich ist und dementsprechend die angemessener Kostenvoranschlag vorgelegt werden kann.